mit Impulsreferat der Bundesministerin Dr. Margarete Schramböck

im Hotel Schloß Lebenberg
Lebenbergstrasse 17, 6370 Kitzbühel
Freitag, 25. Jänner 2019
ab 16:00 Uhr

Liebe Mitglieder des Tiroler Wirtschaftsbundes Bezirk Kitzbühel!
Die Arbeitswelt verändert sich ständig, dies bedeutet für die Wirtschaft zu agieren. Gerade durch den Fachkräftemangel warten hohe Herausforderungen auf die Wirtschaft!

Zu diesem spannenden Thema diskutieren:

  • Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort Dr. Margarete Schramböck
  • Landeshauptmann Günther Platter
  • Präsident der WK-Tirol Christoph Walser
  • Präsident der Industriellenvereinigung Dr. Christoph SwarovskiProgramm am 25. Jänner 2019
    16.00 Uhr  Hahnenkamm – Empfang durch WB-Bezirksobmann Peter Seiwald
    16.30 Uhr  Wirtschaft im Dialog – Zukunft FachkräfteBegrüßung durch den Bürgermeister der Stadt Kitzbühel Dr. Klaus Winkler
    Impulsreferat der Bundesministerin
    Dr. Margarete Schramböck
    Statements der Podiumsteilnehmer und Diskussion

Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit zum Netzwerken!

Anmeldung

Anmeldung erforderlich bis Montag 21. Jänner unter kitzbuehel@wirtschaftsbund-tirol.at oder unter über das
Online-Anmeldeformular…

Wir freuen uns auf Euer Kommen und einen interessanten und kommunikativen Nachmittag!
Mit besten Grüßen,

Peter Seiwald Bezirksobmann, Mag. Bettina Huber  WB-Geschäftsführung

Kostenlose Shuttle Busse: Da beim Hotel nicht ausreichend Parkplätze zur Verfügung stehen, empfehlen wir Autos am Standort Parkplatz Kellerwiese bei der Eurotours Zentrale in Kitzbühel, Kirchbergerstraße 8 zu parken. Taxi/Busse bringen Sie ab 15.15 Uhr – 16.00 Uhr vom Parkplatz zum Hotel Schloß Lebenberg und nach der Veranstaltung von 18.00 Uhr – 19.00 Uhr vom Hotel kostenlos retour. Beachten sie bitte das Verkehrsaufkommen im Rahmen des Hahnenkammrennens und die eingeschränkt verfügbaren Parkplätze.

 

PDF (Download)